Generationenwechsel beim führenden Großschirmhersteller Bahama

Bahama ist international qualitätsführender Hersteller für professionelle Großschirme. Eine exzellente Basis für den neuen geschäftsführenden Gesellschafter Volker Schröder, der Anfang 2017 angetreten ist, das Traditionsunternehmen in Reichshof erfolgreich in die Zukunft zu führen. Er sieht ein großes Potential im Unternehmen und freut sich auf die neue Herausforderung: „Die Marke Bahama steht weltweit für innovative Produkte in herausragender Qualität. Mit den fein abgestuften und modular konfigurierbaren Produktlinien Easy, Event, Jumbrella, Jumbrella XL, Largo und Magnum bietet Bahama zudem für alle Klimazonen der Welt und jedes erdenkliche Umfeld eine perfekte Lösung. Darauf aufbauend werden wir sowohl im deutschsprachigen Raum die Marktanteile erhöhen als auch die Internationalisierung vorantreiben.“

Gegründet wurde das in Reichshof ansässige Unternehmen 1950 von den Brüdern Becher als Becher Textil- und Stahlbau GmbH mit der Marke Bahama. „Herr Becher hat die Firma gemeinsam mit seinem 2013 verstorbenen Bruder zum europaweit führenden Hersteller professioneller Großschirme geformt“, betont Volker Schröder. Schröder übernahm Anfang 2017 die Geschäftsleitung und setzte gemeinsam mit Hans Herbert Becher den Generationswechsel beim Traditionsunternehmen um. Im März 2017 folgte die Umformierung der Becher Textil- und Stahlbau GmbH zur Bahama GmbH.

Vor seinem Einstieg bei Bahama war Volker Schröder 16 Jahre bei Kienbaum Consultants International, zuletzt als Chief Financial Officer (CFO) der Kienbaum-Gruppe und Geschäftsführer der Führungsgesellschaft. Seinen beruflichen Werdegang startete er nach einem betriebswirtschaftlichen Studium im Vorwerk-Konzern, wo er während eines 3-jährigen Frankreich-Einsatzes erste internationale Erfahrung sammeln konnte. Darüber hinaus hat er durch seine Tätigkeiten für Vorwerk Teppichwerke wertvolle Erfahrungen mit textilen Produkten und in der Zusammenarbeit mit Handel und Architekten sammeln können. Anschließend wechselte Volker Schröder für fünf Jahre in die Automobilindustrie zu Renault, verbunden mit einem mehrjährigen Aufenthalt in Zürich, ehe er zur Kienbaum-Gruppe kam.

Volker Schroeder

Über Bahama

Bahama ist internationaler Technologie- und Qualitätsführer für professionelle Großschirme. 1950 gegründet, konstruiert und produziert Bahama heute hochwertige und vielfältige Großschirme mit bis zu 140 m2 überspannter Fläche. Die vollstufige Produktion »Made in Germany« stellt nahezu alle Bauteile in Eigenfertigung her und garantiert eine Windstabilität je nach Modell bis zu 130 km/h. Zu den Kunden gehören unter anderem zahlreiche nationale und internationale Tophotels und Gastronomiebetriebe. Eines der renommiertesten Projekte war die exklusive Lieferung der Sonnenschirme für das Luxushotel Burj al Arab in Dubai.
Zum Jahresende 2017 erweiterte Bahama die Produktpalette um Premium-Sonnensegel der Marke C4sun. Das vollautomatische aufrollbare Beschattungs- und Regenschutzsystem ist in seiner Form und Funktion weltweit einzigartig. Das stabile, leicht gewölbte Dach richtet sich selbständig auf, leitet Regenwasser seitlich ab und federt Windböen flexibel ab.
Das Unternehmen mit Sitz in Reichshof setzt neben höchster Qualität auf einen Kundenservice, der nicht bei der Montage endet. Mit besonderen Serviceleistungen wie Reinigung, Wintereinlagerung und Wartung stellt der Hersteller die Langlebigkeit seiner Produkte sicher.

 

Download

Download “Generationenwechsel beim führenden Großschirmhersteller Bahama” Generationenwechsel-beim-fuehrenden-Grossschirmhersteller-Bahama-de.pdf – 140 KB